Radikal wilder Indie-Kammerpop

BUNTSPECHT

ÖSTERREICH
Programmübersicht
Mo 01.04. 13:00 Gampen, St. Anton

Hinter den Masken

Dunkeldüster romantisch, wahnsinnig intensiv, radikal wild und aufrichtig schön. So hört sich der Sound der Wiener Live-Granaten von BUNTSPECHT an, die im November 2023 ihr fünftes Album veröffentlicht haben, das nicht nur mit einem höchst eigenwilligen Titel besticht.

„An das Gestern, das nie Morgen wurden darfte. Ich warte“ strotzt nämlich nur so vor anarchischem Wahnsinns-Pop, der auf Konventionen pfeift und stattdessen die Wucht analoger Räume und die Strahlkraft des Kollektivs beschwört.

Schließlich ist die 2016 gegründete Formation, die mit der gewaltigen Klavier-Ballade „Unter den Masken“ inmitten pandemischer Urständ‘ einen millionenfach gestreamten Überraschungshit gelandet hat, nicht nur eine extrem konzerthungrige Band, sondern auch ein intensiv eingeschworener Freundeskreis, der zusammen weniger allein ist. Das Tanzcafé wird das energetische Quintett nicht nur mit seinem zauberhaft schwelgerischen Indie-Kammerpop-Album beschallen, sondern sich natürlich auch quer durchs vielschichtige Repertoire spielen, das bunter nicht sein könnte. Die Welt ist eh schon grau genug.

Hinweis

Bei dieser Veranstaltung wird fotografiert. Die Bilder werden evtl. zu Marketingzwecken auf der Website, Social-Media-Kanälen sowie Printmedien veröffentlicht. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.